Informationen zum Kursbetrieb während COVID-19

Die Skate-Kurse können ab sofort wieder stattfinden. Juhu!

Es gibt allerdings ein paar Regeln, die zu beachten sind:

1. Wir werden zunächst wieder mit zwei Kursen starten, damit es für uns übersichtlicher bleibt. Wenn sich die Sache in der ersten Woche etwas eingespielt hat, können wir auch wieder drei Kurse machen. Dies geben wir dann bekannt.

2. Die Kurszeiten werden sein:
- 17:00 - 18:15 (Fortgeschrittenen-Kurs)
- 18:45 - 20:00 (Trickmaschinen)

3. Zwischen den beiden Kursen ist eine 30-minütige Pause, in welcher wir die Halle lüften und desinfizieren müssen. Nach Kursende ist die Halle von den Teilnehmern des ersten Kurses unverzüglich zu verlassen, die Teilnehmer des zweiten Kurses sollten pünktlich um 18:45 kommen, aber nicht früher.

4. Es wird keine Schutzausrüstung und auch kein Skateboard verliehen. Jeder Kursteilnehmer muss als mit Schutzausrüstung und Skateboard erscheinen. Auch ein umziehen vor Ort ist nicht möglich, also zieht eure Skate-Schuhe und ggf. Schoner bereits an, wenn ihr von daheim los geht. Wir wissen, dass dieser Punkt vielleicht ein K.O.-Kriterium für einige sein könnte, die nicht über Ausrüstung oder Skateboard verfügen und auch nichts beschaffen möchten, aber wir können das leider nicht ändern. Wir müssen uns auch nach den Auflagen richten.

5. Es ist zu jeder Zeit ein Mindestand von 1,50 m einzuhalten. Dies gilt auch für die Trainer und bedeutet, dass wir keine Hilfestellung geben können.

6. Aus Punkt 5. folgt somit auch, dass für die Teilnahme an den Kursen selbständiges Fahren Voraussetzung ist.

7. Aufgrund der beiden letzten Punkte ist es uns nicht möglich, in den Kursen Anfänger zu betreuen. Die Kurse richten sich somit, bis es weitere Lockerungen gibt, ausschließlich an Fortgeschrittene und Trickmaschinen.

8. Deswegen können wir zur Zeit keine neuen Kursteilnehmer annehmen.

9. Teilnehmen dürfen ausschließlich gesunde Personen. Wer aktuell erkrankt ist oder in den letzten 14 Tagen erkrankt war sowie Personen, die innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt mit einer an Corona erkrankten Person hatte, soll sich bitte nicht zum Kurs anmelden.

10. In der Halle dürfen sich keine Eltern/Angehörige/Freunde aufhalten. Sofern die Kids nicht ohnehin selbständig kommen, liefert sie bitte am Eingang ab, vergnügt euch irgendwie 75 Minuten bei einem Kaffee oder so und holt den Nachwuchs dann wieder pünktlich am zum Ende des Kurses wieder ab.

11. Pro Kurs sind maximal 14 Personen zugelassen. Dies ergibt bei 2 Trainern dann 12 Teilnehmer. Es wird auch keine Ausnahmen oder Toleranz geben, maximal 12 pro Kurs.

12. Jeder Kursteilnehmer ist mit Name und Wohnort zu erfassen, damit Infektionsketten zurückverfolgt werden können.

13. Aus diesem Grund ist die TheStep Card zwingend mitzubringen. Wer noch keine Karte hat, bitte das Formular im Anhang ausfüllen und mitbringen.

14. Damit wir die Zahl der Teilnehmer kontrollieren und auch eine Anwesenheitsliste führen können, ist eine Anmeldung zum Kurs erforderlich. Wer nicht angemeldet und bestätigt ist, darf nicht am Kurs teilnehmen. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an info@thestep.

15. Wenn mehrere Leute gemeinsam in einen Kurs möchten, beispielsweise Freunde oder Geschwister, meldet euch bitte gemeinsam an. Wir können euch dann direkt sagen, ob noch genug Platz für alle ist.

16. Wir wollen die Kurse nicht neu durchmischen. Das bedeutet, dass Trickmaschinen im ersten Kurs nichts zu suchen haben, genauso wenig wie Fortgeschrittene im Trickmaschinen-Kurs. Wenn bei einer Anmeldung der 1. Termin bereits ausgebucht ist, wollen wir euch gerne beim nächsten Kurstag bevorzugt eintragen, allerdings nicht in den anderen Kurs am selben Tag. Der Grund ist, dass es euch nichts bringt. Wenn ihr beispielsweise gerade einen Ollie übt, bringt es euch nichts, im zweiten Kurs Tricks zu üben, die auf einem sicheren Ollie aufbauen. Andersrum werden sich die meisten aus dem Trickmaschinen-Kurs wohl langweilen, z.B. Slalom zwischen Hütchen zu fahren.

17. Ein Mundschutz während der Kurse ist nicht erforderlich. Die üblichen Hygiene-Maßnahmen sind aber selbständig zu befolgen.

Zum Kurs können wir nur angemeldete Personen, welche diese Regeln gelesen haben, annehmen. Nicht angemeldete Personen müssen wir leider wieder nach Hause schicken.